Familie Huber hat einen Papagei, der imm …

Familie Huber hat einen Papagei, der immer „Die Saukommunisten! Die proletarischen Schweine! Nieder mit der SED!“ krächzt. Eines Tages kommt eine SED-Lokalgröße, um die Wohnung der Familie zu besuchen. Die Hausfrau putzt die Wohnung blitzeblank, aber was tut man mit dem Papagei? Der landet in der Tiefkühltruhe. Der SED-Mann kommt, begutachtet die Wohnung, lobt die Familie und geht.
3 Stunden danach denkt die Hausfrau an den Papagei, nimmt ihn aus dem Tiefkühler. Da krächzt er nur noch „Liebe Kommunisten! Nieder mit dem Kapitalismus! . . .“
Die Hausfrau fragt ihn, weshalb er sich so geändert hat.
„4 Stunden Sibirien sind genug!!“

Ein Trabbi hat sich in Bayern verfahren …

Ein Trabbi hat sich in Bayern verfahren und trifft am Ende eines Feldweges auf einen Kuhfladen. Der guckt verstohlen an dem Trabbi hoch und fragt:
„Ja, soag amol was biss’n du für oaner?“
Darauf der Trabbi: „Ich bin ein Auto!!!“
Der Kuhfladen: „Wenn Du aan Auto bist, dann bin i aane Sachertorte!“

Ein Journalist fragt den Bestarbeiter: “ …

Ein Journalist fragt den Bestarbeiter: „Wie lange arbeiten Sie schon in diesem VEB?“
„Über 20 Jahre“, antwortet der.
„Aber Moment, so lange gibt es doch noch gar keine volkseigenen Betriebe?“ Der Arbeiter zuckt die Schultern: „Überstunden, viele Überstunden!“