#Manni hat die Tussi aus dem Friseursalo …

#Manni hat die Tussi aus dem Friseursalon geheiratet. Gespannt warten seine Kumpels am nächsten Morgen beim Frühschoppen auf die neuesten Nachrichten der Hochzeitsnacht.
„Na, wie war´s denn? Erzähl ma, ey?“ fordert ihn einer auf.
„Ach! Es war eine Katastrophe!“ erwidert Manni.
„Hast du es verpatzt?“ fragen die Freunde.
„Nee, ich war super! Ich war sogar so super, daß ich in meiner Begeisterung ganz vergessen habe, wo ich war und aus Gewohnheit am nächsten Morgen 100 Mark auf das Kopfkissen gelegt habe.“
„Au Backe, Mensch! Meinst du, daß sie es dir übel nimmt?“
„Das ist es ja gar nicht! Nur stell dir vor: Sie war selbst noch im Halbschlaf und hat mir 50 Mark Wechselgeld rausgegeben.“

„Hallo!“ begrüßen die Stammtischbrüder i …

„Hallo!“ begrüßen die Stammtischbrüder ihren Freund, „dich haben wir allerdings heute nicht erwartet. Du hast doch gestern geheiratet.“
„Na und?“ wundert sich der frischgebackene Ehemann, „schließlich kann ich ja nicht jeden Tag zu Hause rumhocken.“

Ulrike besucht strahlend ihre Freundin B …

Ulrike besucht strahlend ihre Freundin Barbara und berichtet: „Vor einigen Tagen erklärte mir Willy, er würde wahnsinnig werden, wenn ich ihn nicht heiraten würde. Aber natürlich habe ich seinen Antrag abgelehnt.“
„So tragisch scheint es Willy aber nicht genommen zu haben. Denn gestern hat er um meine Hand angehalten.“
„Das ist doch der beste Beweis, daß er tatsächlich wahnsinnig geworden ist.“

Eva kommt nach Hause und sagt zu ihrer M …

Eva kommt nach Hause und sagt zu ihrer Mutter: „Du brauchst zu Heinz nicht mehr so freundlich zu sein und ihm jeden Wunsch von den Augen abzulesen.“
„Ach“, sagt die Mutter, „habt ihr Schluß gemacht?“
„Aber nein – wir werden heiraten.“

Am Tag vor der Hochzeit geht der Bräutig …

Am Tag vor der Hochzeit geht der Bräutigam zur Beichte, und der Priester erteilt ihm die Absolution.
Verdutzt fragt der junge Mann: „Bekomme ich denn gar keine Buße auferlegt?“
Meint der Priester: „Sie sagten doch, daß Sie morgen heiraten werden.“